Magazin 03/2013

Editorial
Finderglück und Umkehrpunkt
von Cornelia von Däniken

Titelthema
Vergessene Heiligtümer: Abessiniens wundersame Windgleiter
Verborgene Einsiedler und fliegende Wagen
von Dr. Algund Eenboom:

Das äthiopische Nationalepos „Kebra Nagast“ berichtet von einem Flugschiff des biblischen Königs Salomo, das dessen Sohn zusammen mit der Bundeslade nach Äthiopien entführte. Dr. A. Eenboom hat aufgrund der legendären Beschreibungen zusammen mit dem Luftwaffenoffizier P. Belting 1995 das technische Konzept eines Leichter-als-Luft-Fahrzeuges im Modell realisiert, wie es vor knapp 3000 Jahren existiert haben könnte. Seine neuesten Forschungen zeigen, dass selbst im Mittelalter noch die „fliegenden Wagen“ über Äthiopien eingesetzt wurden.

Schlaglichter

Kepler rockt!
Schottland 1: Kultstätte Ness of Brodgar
Schottland 2: Sahara-Schotten?
Mais macht mobil
Das Teotihuacan-Kugellager
Einzigartige Gehirnstruktur
Den Urknall hören

Reportagen

Neus von der geheimnisvollsten Hochebene der Welt - 2
Auf den Spuren eines prähistorischen Weltraumlifts
von Martin Heinrich

Der Aufstieg ins All ist eines der dominierenden Themen weltweiter Mythen. Gab es neben „feurigen Wagen“ und fliegenden Göttervehikeln auch einen Weltraumlift? Martin Heinrich fand verblüffende Parallelen in den Überlieferungen über Himmelsaufstiege mit dem NASA-Projekt Space Elevator.

Sind wir Kinder des Kosmos?
Evolution und kosmische Strahlung
von Roland Roth

Wie sich das Leben im Laufe der Erdgeschichte entwickeln und die zahllose Vielfalt von Arten hervorbringen konnte, ist bis heute nicht gänzlich geklärt. Hatte kosmische Strahlung einen weit größeren Einfluss auf unsere Entwicklung, als bislang angenommen? Roland Roth ging der Frage nach.

Sethos, das Tal der Könige und die Paläo-SETI
Götter, Gräber und Geheimgänge
von G.F.L. Stanglmeier

Was weiss man wirklich über den Verbleib des altägyptischen Gottes Osiris? War er in Wirklichkeit ein ausserirdischer Besucher? Was wusste Pharao Sethos I. über den Gast aus dem All? Und liegt das Grab des Osiris ganz wo anders, als bisher vermutet? G.F.L. Stanglmeier macht sich erneut auf eine Spurensuche.

Doch kein Mysterium?
Die Persergräber von Sakkara
von Alireza Zarei

Die sogenannten Persergräber von Sakkara gerieten vor wenigen Jahren in den Focus der Paläo-SETI-Forschung, weil sie einige Fragen aufwerfen. Alireza Zarei konnte vor Ort Originalproben für einen Alterstest entnehmen.

Hans-Werner Sachmanns Paläo-SETI-Schriftsteller
Wolfgang Siebenhaar

26. April 2017