Magazin 04/2017

Editorial
100 Jahre Fatima
von Gisela Ermel

Titelthema
Operation Fatima
Himmelszeichen
von StD Peter Fiebag

Fatima: Ein katholisches Ärgernis für die einen, für die anderen ein göttlicher Fingerzeig, hineingegeben in die moderne Zeit des 20. Jahrhunderts. Was ist Wahrheit, was eine mittelalterlich anmutende Legendenbildung? Die Paläo-SETI und die UFO-Forschung haben neue Zugänge zu diesem scheinbar religiösen Szenario aufgezeigt. Peter Fiebag fasst die Ereignisse der Jahre 1915 bis 1917 zusammen und widemt sich dem Aspekt der Engel- und Marienprojektionen.

Schlaglichter
• Teotihuacan: aus der Hüfte...
• Ramas Brücke - Künstlich oder natürlich?
• Treppe zum Himmel
• Disneyland für Kreationisten
• Huaca Garagay - Steinfriese und Mischwesen
• Himmelsreise auf Felsgestein
• Winston Churchill und die Aliens
• Winzig klein: Leben auf der ISS
• Invasion aus dem All - Training für den Ernstfall
• Wow-Signal vom Tisch

Reportagen

Zeichen am Himmel
Fatima: Kontakt mit wem?
von Dr. Johannes Fiebag

Theologen und Wissenschaftler, Fromme und Ungläubige streiten sich seit langem über die Ursachen und Hintergründe religiöser Erscheinungen. 1986 veröffentlichte Dr. Johannes Fiebag (1956-1999) sein aufsehenerregendes Buch "Die geheime Botschaft von Fatima", das in kürzester Zeit mehrere Auflagen erlebte. Er ließ die rätselhaften Vorgänge der vor 100 Jahren stattfindenden Erscheinungsserie Marias und anderer himmlischer Wesen im portugiesischen Fatima in einem ganz neuen Licht aufscheinen, indem er sorgfältig die beobachteten Phänomene mit aktuellen Berichten über unidentifizierbare Flugobjekte verglich. Diese Untersuchungen führte er gemeinsam mit seinem Bruder Peter Fiebag fort. 1995 folgte "Zeichen am Himmel. UFOs und Marienerscheinungen", das gleichfalls ein Bestseller wurde und dieses Phänomen weltweit erfasste. Auch nach 30 Jahren hat Johannes Fiebags grundlegende Arbeit nichts an Aktualität eingebüßt. Aus Anlass des 100. Jahrestages des sogenannten "Sonnenwunders" von Fatima veröffentlicht Sagenhafte Zeiten daher eine der zentralen Überlegungen des Naturwissenschaftlers und Promotors der Paläo-SETI noch einmal.

Das Wunder von Fatima
Himmelsobjekt und Kirchen-Krimi
von Erich von Däniken

Angekündigtes Wunder, Himmelsphänomen mit Geräuschen und ein Krimi aus Lügen, Vertuschungen und Widersprüchen: Erich von Däniken interpretiert die Ereignisse von 1917 in Fatima auf seine eigene, originelle Weise und weist auf Ungereimtheiten hin, die einer kritischen Überprüfung wert sind.

Wer erschien in Fatima?
Aliens oder die Gottesmutter
von Michael Boss

Die Ereignisse von Fatima haben ein breites Spektrum an kontroversen Thesen. Vieles deutet auf den gezielten Eingriff einer außerirdischen Intelligenz hin. Michael Boss zieht eine Verbindung zum Kornkreisphänomen.

Hans-Werner Sachmanns Schriftsteller der Paläo-SETI (48)
Gerd von Haßler

24. Juli 2017