Magazin 02/2012

Editorial

Erich von Däniken: Verflixtes 2012!

Titelthema

Peter Fiebag: Planet der Heiligtümer

Das Wunder vom Monte Sant’ Angelo

Auf allen Kontinenten der Erde gibt es seit urdenklichen Zeiten geheiligte Orte. Anlass für den Bau einer Kirche, Kapelle und Kultstätte scheinen nicht selten „Erscheinungen himmlischer Wesensheiten“ zu sein. Peter Fiebag analysiert das „Wunder vom Monte Sant’ Angelo“ aus der Perspektive der Paläo-SETI-Hypothese und zeigt erstaunliche Parallelen zu vergangenen und gegenwärtigen Phänomen auf.

Schlaglichter

Pacal 2012
Sabas Gold
Nerjas Höhlenbilder
Jakobs Himmelsleiter
Italia Uno: Venedig-Mosaiken
Italia Due: Roms Missionsmuseum
Huitzliopochtlis Steinplatten

Reportagen

Albert Wyss : Ferien in der Steinzeit

Cart Ruts und Feenhäuser auf Sardinien

Die Cart Ruts der Insel Malta sind weltberühmt. Es gibt jedoch dasselbe Phänomen rätselhafter Felsgeleise auch auf Sardinien.

Cornelia von Däniken: "Wir träumten vom Mars"

Interview mit Pof. Dr. Harry Ruppe

725 Exoplaneten konnten Astronomen bisher nachweisen, die Erforschung des Alls ist aktueller denn je. SZ sprach mit Prof. Dr. Harry Ruppe, emeritierter Professor für Raumfahrttechnik an der TU München, über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Weltraumforschung.

Paul H. Krannich: Der Trick mit dem Gizeh-Knick

Snellius und die Pyramiden

Dass die Erbauer der Pyramiden sich bei den Gebäudemaßen etwas gedacht haben, hat sich inzwischen herumgesprochen. Zählt zu diesen Werten auch der der Lichtbrechung? Paul H. Krannich ging diesem Verdacht nach und berichtet über sein Ergebnis.

Lars A. Fischinger: Die Fahrzeuge der Götter

Vimanas

Altindische Schriften reden deutlich und mannigfaltig von fliegenden Vehikeln, die bis zu fernen Sternen flogen. Um so unverständlicher, dass etablierte Wissenschaftler diese Berichte bis heute ins Reich der Märchen verweisen. Lars Fischinger präsentiert unmissverständliche Zitate.

Hans-Werner Sachmanns Paläo-SETI Pioniere:
Prof. Dr. James W. Deardorff

27. April 2017