Magazin 06/2013

Editorial
Kill your darlings
von Cornelia von Däniken

Titelthema

Jubiläumsjahr 2013: 40 Jahre A.A.S.
Unsere Forschung geht weiter!
von Peter Fiebag

Die Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und Paläo-SETI feierte in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Peter Fiebag resümiert vier Jahrzehnte Arbeit der A.A.S. und plädiert vor dem Hintergrund neuester Entdeckungen für eine Forschung, die in die Tiefe geht.

Schlaglichter

Wiederentdeckte Amazonas-Zivilisation
Aliens im Anflug?
Von den Anden zu den Sternen
Neolithische Revolution 1
Neolitihische Revolution 2
Sibirisches Stonehenge
Azoren-Pyramiden
Parallelen zur Raimondi-Stele

Reportagen

Ungelöste Rätsel, geheimnisvolle Bilder
Unmögliche Wahrheiten
von Erich von Däniken

Seit 45 Jahren unterhält Erich von Däniken ein blitzsauber geführtes Archiv. Darin eine Sparte mit dem Stichwort „Kuriositäten“. Für sein neues Buch Unmögliche Wahrheiten, das kürzlich beim Kopp-Verlag erschien, fischte er einige Beispiele aus diesem Fundus der Unmöglichkeiten.

Das Kartenrätsel geht weiter
500 Jahre Piri Reis- Karte
von Wolfgang Siebenhaar


Vor genau 500 hinterließ der osmanische Seefahrer Piri Reis der Welt ein Rätsel in Form einer Weltkarte. Wie konnte er über geographische Informationen aus Erdteilen verfügen, die noch nicht entdeckt waren? Über welche Quellen verfügte der Admiral der türkischen Seeflotte? Und wer hatte vor langer Zeit derartige Kartographien anfertigen können? Wolfgang Siebenhaar würdigt die Karte und ihren Zeichner.

Neue Perspektive auf die Jungsteinzeit
Das älteste Dorf Thüringens
von Dr. Carsten Schimansky

Aktuelle archäologische Forschungen zeigen, dass auch künftig mit sich stetig korrigierenden Datierungen zu rechnen ist und neue Funde, selbst in unserer unmittelbaren Umgebung, unseren Blick auf die menschliche Vergangenheit verändern werden.

Hans-Werner Sachmanns Schriftsteller der Paläo-SETI
Cornelia von Däniken

26. April 2017